Bierathlon

Ab Mai findet Ihr hier wieder alle Informationen und das Anmeldeformular zum Bierathlon 2020

Hier findet Ihr die Siegerteams des Bierathlon 2019:

Platz 1: Club der dichten Toten

Platz 2: Zwei wie Gin und Tonic

Platz 3: Das Krokodil und sein Nilpferd

Regelwerk:

Natürlich ist der Bierathlon eine Gaudiveranstaltung und keine bierernste Sache. Im Prinzip ist es ganz einfach:

Zwei Personen laufen mit 20 Flaschen Bier in einem Kasten, die von Streckenposten abgesperrte Strecke ab. In dieser Zeit muss das ganze Bier getrunken werden und der Kasten mit allen leeren Flaschen und allen Kronkorken wieder im Ziel ankommen.

Startgebühr: 10€ / Team

Gewinn: Eine Kiste Bier und einen Wanderpokal

Hier nochmal die Regeln einzeln aufgelistet:

1.       Ein Team besteht aus zwei Teilnehmern (mindestens 18 Jahre alt)

1.1.   Das Bier muss selbst mitgebracht werden, erlaubt ist alles was Schmeckt und einen mindest Alkoholgehalt von 4,8% hat.

1.2.   Das Bier ist in 0,5l Flaschen in einem Kasten (nicht teilbar) mitzubringen.

1.3.   Die Laufstrecke beträgt 8 km und wird von Streckenposten überwacht. Abweichungen von der Strecke führen zur Disqualifikation.

1.4     Beide Starter, die Kiste, alle Flaschen und alle Kronkorken müssen die Strecke komplett zurücklegen.

2.        Es sind keine Hilfsmittel, außer Handschuhe erlaubt.

3.        Jeder Läufer, der Kasten und die Kronkorken werden mit einer Startnummer ausgestattet. Die einzelnen Kästen dürfen nur von den Teilnehmern mit zugehöriger Startnummer angefasst werden.

4.         Alle Teams starten gleichzeitig.

4.1       Die Zeit wird gestoppt, wenn beide Bierathleten und der leere Kasten eines Teams die Ziellinie überquert hat.

5.         Lasst eurer Kreativität freien lauf und denkt euch einen Teamnamen aus.

6.         Es ist Ehrensache dass, das Bier ausschließlich im Magen entleert wird.

Aus versicherungstechnischen Gründen können wir keine Haftung für Körper, Geist und Seele übernehmen.